Stillste Stund - Gleich Dem Ende Der Welt (Szene 3, Die Wölfe)

Stillste Stund - Gleich Dem Ende Der Welt (Szene 3, Die Wölfe) Lyrics




Send Gleich Dem Ende Der Welt (Szene 3, Die Wölfe) Ringtone to your Cell

(Sie kommen dich zu finden!)

Die Erkenntnis packt mich!

Panisch jage ich durch das dichte Unterholz des dunklen Waldes.
Keine Zeit, nach links oder rechts zu sehen, keine Zeit,
mich umzudrehen oder auf den Weg zu achten.

Zweige und Blätter peitschen mir ins Gesicht.
Immer wieder bleibt mein Fell hängen.
Die herausgerissenen Haarbüschel und umgeknickten Zweige
werden meinen Verfolgern Aufschluss über meinen Fluchtweg geben.
Doch für mehr Vorsicht ist jetzt keine Zeit!

Weiter durch den Wald... Immer weiter durch den Wald!
Der Fluss der Zeit scheint immer träger zu werden,
während ich von meinem eigenen Empfinden her
stark verlangsamt - wie in Zeitlupe - weiter durch die Büsche hetze.
Der Zeitstrom scheint jetzt gänzlich stillzustehen.

Ein weiteres Mal werden Bilder aus beinahe vergessenen Tagen
aus meinem Unterbewusstsein emporgespült.

(Treib hinfort... !)
Ich erinnere mich...

Gleich Dem Ende Der Welt (Szene 3, Die Wölfe) Comments
Do you like Gleich Dem Ende Der Welt (Szene 3, Die Wölfe)?
You may Login to show your comment immediately
(required)
(required) - not published
(optional)